Photobucket
********************** ********************* ********** Photobucket - Video and Image Hosting ********************** "Wenn du kritisiert wirst, dann musst du irgend etwas richtig machen. Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat." (Bruce Lee) ***************** Photobucket - Video and Image Hosting *********************

  Startseite
    Alltägliches
    Bilder
    Eigene Werke
    Gedanken
    Gedichte
    Dies&Das
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 



  Links
   Franzi
   Gise
   hexenzauber
   Hanna
   Hexenzauber
   Kopfsal.at
   Martin
   Petra
   Seelenfarben
   Siringa
   Sonja
   Tina´s Blog
   Tina



*************** *****************
Powered by Lichterkette zum Gedenken an die Opfer sexueller Gewalt **********************

http://myblog.de/carohexe1

Gratis bloggen bei
myblog.de





Will Euch an meine Leben teilhaben lassen:D

Erst mal zum Positiven.Franzi hatte gestern ihren Abschlussfest und fängt am 18.August mit der Lehre zur Zahnarzthelferin an.Nun geniesst sie noch die letzen freien Tage,denn für alle Abgänger gab es gestern Zeugnis und die Schule ist gelaufe und Vergangenheit,nun beginnt ein Neuer Lebensweg für sie.

Tja,das weniger Gute von einer mir liebgewohnnen Freundin ist der Freund gestern in künstliche Koma verlegt worden.

Mittwoch haben sie in Rechts der Isar geflogen,weil seine WErt von der Bauchspeicheldrüsenentzündung(schreibt man das zusammen???egal) so stark gesunken sind,dass sie in in die Toxiesche verlegen musste. Leider ging alles so schnell,dass sie keine Chance hatte irgendwelche Nummer zu hinterlassen. Also hab ich für sie(sie war nervlich ein Frack) dort angerufen,um zu erfahren was mit ihm los ist und um Nummern zu hinterlegen für Notfälle. Nun hab ich einen Bruder mehr;-) denn nur als Angehörige bekommt man auf der Intenvis Auskunft. Wir durften auch kurz mit ihm telefonieren und es ging ihm am Mittwochabend so gehgen 20.30 noch relativ gut.

Als ich dann aber grad beim Putzen in "meinen" Banken war,kam der anruf von ihr,wir müssen sofort nach MÜnchen,er randaliert und will zu seiner Freundin und er bleibt nicht eine Nacht usw. Er wollte sich sämtliche Lebensnotwendigen Schläuche entfernen und gehen. 8! Leute waren nötig um ihn ans Bett zufixieren und ihn ruhig zu stelen.Eine Schwester entkam grad noch seinem Schlag. Bis wir dann dort waren,war er im Dämmerschlaf,weil sie ihn mit Medikamenten ruhigstellen mussten.

Im Krankenhaus dann die schonunglose Wahreit.....Er ist Alkoholkrank und deswegen wohl der Ausraster,weil er auf Entzug ist und von Haus aus ein Dickschädel. Und er hat Angst zu sterben und somit kamen viele,viele Punkte zusammen.

Wir sind um 1.30 aus dem Krankenhaus raus,weil wir ja nicht die ganze Nacht bleiben konnte.Da ging es ihm,den Umständen entsprechend gut.

Am nächsten Morgen haben wir dort angerufen,wei meine Freundin erst am Nachmittag zu ihm konnte,und wir mussten hören,dass sämtliche Funktionen,die man zum Leben braucht,Error gesagt haben.Nieren kurz vorm versagen,Wasser in der Lunge,Kreislauf im Keller,Herzrasen und noch ein paar Dinge wo ich grad nicht weiss.Also Körper auf Null stellen und Beten,dass er durchkommt. Armes Mädl,meine Freundin,sie ist erst 20 und muss das mitmachen....ganz ehrlich...mich nimmt es mit fast 39 mit und ich bin "nur" eine Freundin von den Beiden.

Nun gut.Heute war er soweit stabil und die Niere arbeitet wieder so wie sie soll und das Wasser kommt vom Beamten und von der intravenösen Flüssigkeitszufuhr.Kreislauf stabil und Bauchspeicheldrüsenentzündung....muss man abwarten.

Ich hoffe er kommt durch.

Das schlimmste an dem ganzen Dilemma,die Beiden haben eine Räumungklage am Hals,weil sie in der Wohnung viel Feuchtigkeit und Schwarzschimmel haben und somit sich geweigert haben Miete zu bezahlen,bis die Schäden behoben sind.Vermiete macht nichts dagegen und somit wurden Anwälte eingeschalten. Leider sitze der Vermieter wohl am längeren Hebel und gestern kam dann die Räumungsklage.Das sie raus wollen ist gar kein Theama,aber sie finden nichts bezahlbares und wenn dann nur ohne Hund,aber sie haben nun mal einen.:-(

Am Montag werden wir Anwalt aufsuchen und das aufschieben versuchen und dann auf Amt anträge abgeben,dass es mit der Sozialwohnung schneller klappt.

Wie heisst es so schön....Es gibt viel zu tun,packen wir es an.

Ich gebe mein bestes um den Beiden eine Stüzte zu sein,aber nur Menschlich.Weil anders kann ich leider nicht helfen.Aber ich denke dass ist auch Hilfe.

So nun muss ich ins Bett,die letzen Nächte waren viel zu kurz und diese endet auch um 6.

Rechtschreibfehler dürft ihr behalten und wenn es verwirrend geschrieben ist,werdet ihr Euch durchwurschteln. Ich bin müde,ausgelaugt und Knulle,es sei mir verziehen.Wollte es nur mal loswerden,weil es mich sonst auffrist und das ist nicht der richtige Weg.

Gute Nacht wo immer ihr grad seid.

26.7.08 00:08


Werbung


BESTANDEN......

....die Theoretische Prüfung für meinen Motorradschein!!!!!!

Zwar mit Sechs Fehler,aber Sechs durfte ich haben und Sechs hatte ich*ggg*

Nun geht es in die Praktische Prüfung.....und zwar nächsten Mittwoch,den 16.Juli 08 irgendwann am Vormittag.

Dafür muste ich heute noch Autobahn fahren.....*grrrrrr* Am Vormittag Regen,am frühen Nachmittag Sonne,als ich fahren durfte Dauerregen.Ganz toll,Brille beschlagen,Visier beschlagen mit Regentropfen,Caro im Blindflug über die Autobahn.Muss noch mal,hab es noch nicht ganz geschnallt wie man Gas gibt.....auf dem Beschleunigungsstreifen;-) Aber beim nächstenmal da pack ich es.

Als ich Heimkam,schwammen meine Füsse in frischen Regenwasser und weil ich Trottel meinen Regenkombi zu Hause hatte,war auch ein Teil meines T-Shirt nass.Cest la vie......hätte ich gewusst,dass er auf die Autobahn will,hätte ich ihn angezogen.Egal,nun bin ich Grundgereinigt;-) Handschuhe,Schuhe,Jacke,Hose(die war absolut dicht) und Helm samt Visier*lacht*

Morgen muss ich wieder ran.Am Freitag,am Samstag,am Montag Nachtwanderung Nachtfahrt,am Dienstag und am Mittwoch PRÜFUNG!!!!!!

Das pack ich doch mit Links:D Praktisch liegt mir viel bessr wie Theorie:D

So genug erzählt,ich geh nun ganz,ganz warm duschen und hoffen,dass meine Klamotten bis Morgen wieder Trocken sind.

Schönen Abend wünscht Euch Caro,wo immer ihr gerade seid

 

 

Nachtrag: AM 16.Juli 2008 hab ich den Führerscheinklasse A bestanden!!!!Ich darf nun ohne PS-Beschränkung alle Maschinen fahren die ich mir leisten kann:D

Leider muss ich nun erst wieder sparen,da der Schein etwas teuerer war,als gedacht.Egal...hab ja Zeit.Vielleicht kann ich zwischendrin mal das Maschinchen vom Fahrlehrer haben oder so und Gut ist.Jetzt hab ich fast zwanzig Jahre gewartet um den grossen Schein zu machen,nun kommt es auf zwei Jahre auch nicht drauf an:D

Ausserdem durfte ich am Mittwoch zwei Stunden ganz allein durch die Gegend kurven ohne Fahrlehrer.Nur das Bike und ich....Schee war´s:D

Schönes Wochenende wünscht Euch Caro

7.7.08 21:45


Heute hat ich Überlandfahrt auf dem schönen Fahrschulbike.

Allerdings in Blau und das Nachgängermodell.

Mein Fahrlehrer Heiner war ziemlich zufrieden mit mir und ich hatte irgendwann nicht mehr das Gefühl,dass ich mit der Fahrschule unterwegs war.

Bei uns im Ort spielt a Band....Gmadhe Wiesn.....die haben dieses Lied gesungen und so hab ich mich heut gefühlt.

Sie Strecke war Grenzgenial.Fast nur Wald und viiiiiieeeelllllll Schatten. Ihr müsst wissen Biken macht im Sommer nur Spass,wenn man fährt.Stehen bleiben ist tödlich.....weil durch die ganze Ausrüstung,die für jeden Biker das A und O ist, schwitz man wie blöd. Also jeglicher Stop,an Ampeln oder Kreuzungen oder im Stadtverkehr*hechelschwitz* Aber Heiner meinte es heute Gut mit mir und ich durfte gemütlich,durch die Gegend fahren. Irgendwann musste ich dann noch mal in den Rückspiegel sehen,weil ich nix mehr im Ohr gehört hab.Aber Heiner war noch brav hinter mir:D Doch nicht so allein unterwegs*g*

Irgendwann kam dann ein zartes Stimmchen(mein Fahrlehrer) in mein Ohr und meinte wir fahren nun Nachhause zur Fahrschule.Ich hatte zwar keinen blassen Schimmer wo ich war,aber egal,irgendwann wird schon ein Schild kommen,wo meine Heimat draufsteht und siehe da....es kam auch eines,also gen Heimat,obwohl ich noch Stunden fahren hätte können.

Kurz vor der Heimat hat ein Vogel gemeint,er müsste mich in seinen Selbstmord mitreinziehen und fliegt mir vor das Motorrad,im letzen Augenblick hat er es sich anders überlegt und hat abgedreht. Vielleicht hat er gesehen,wie ich erschrocken bin und nicht als Mauer herhalten wollte*gg* Ihr müsst wissen,wenn ein Spatz gegen deinen Helm fliegt oder gegen Oberkörper,treffen emense Kräfte auf einen ein. Bei 70-80km/h geht es grad noch.Aber wenn ich auf der Autobahn mit 130 km/h und mehr unterwegs bin,fühlt es sich an,wie wenn jemanden einen Backstein gegen deine Brust wirft und gegen den Helm(sprich Kopf) kann es tödlich sein.

Wenn ein Motorrad auf ein Reh trifft,was glaubt ihr wieviel Kilo da auf das Reh prallen.......bei einer Geschwindigkeit von ca. 100 km/h hat man eine Aufprallgeschwindigkeit von......über 10tausend Tonnen.

So genug geschrieben,jetzt geh ich Geld verdienen,damit ich mir auch irgendwann ein eigenes Bike leisten kann:D

Damit Tina meine Schutzengel sehen kann,hier mein Helm

 

 

Aber mit klarem Visier und nicht getönt,wie auf dem Bild

 

 

3.7.08 18:45


Kleine Dinge machen das Leben schön

Meine liebe Freundin Tina hab in ihrem Beitrag mit wenigen Worten sehr schön geschrieben,was das Leben lebenswert macht.

Dem will ich nicht viel hinzufügen. Denn sie hat Recht.

Wir vergessen in der ganzen Hektik des Alltages viel zu oft,die Natur zu geniessen,den Moment oder die Stille.

Oft sitze ich da und bewundere die riesigen Wolkenberge die man oft am Himmel sieht und denke an meine Kindheit wo man noch Figuren gesehen hat....Heute habe ich einen riessigen Stierkopf sehen können,der war sowas von majestätisch und hat mich wahnsinnig fasziniert. Mit meinen Kindern mach ich es ab und an mal,wenn wir zusammen sind,dass man Figuren erkennen soll.Ist immer lustig,jeder sieht was anderes.

Oder neulich Abend....die Schleierwolken in rotes und goldenes Licht getaucht(Fotos kommen noch) faszinierend. Den Moment geniessen.

Oder einfach nur die Ruhe und Stille im Haus oder Garten,bewusst wahrnehmen.Fällt mir oft schwer,weil ich oft das Gefühl habe es ist zu leise.Wir sind das gar nicht mehr gewohnt. Jetzt geniess ich auch die Ruhe,ganz allein am PC nur der Ventilator an der Decke rauscht leise vor sich hin und die Pumpe vom Aquarium plätscher leise. Herrlich:D

Ja.....ICH kann noch geniessen,aber nur wenn der Kopf frei ist und langsam wird er wieder freier und entspannter.Langsam lerne ich mir selber weniger Stress zu machen und die Kleinen Dinge des Lebens zu geniessen.

In diesem Sinn....einen schönen Mittwoch.....und eine Gute Nacht...egal wo ihr gerade seid....geniesst es.

1.7.08 23:00


Beenden....

...manche Dinge muss man beenden, bevor sie überhaupt los gehen.

Heute habe ich etwas beendet,was gerade anfing. Ich weiss nicht ob es der richtige Weg ist,aber bisher waren all meine Wege die Richtigen. Manche mit vielen Steinen Felsbrocken übersäht,andere wie ein Spaziergang am ruhigen Fluss. Manche Dinge stellten sich erst im Nachhinein raus,dass sie richtig waren und bei anderen könnte ich mich heut noch den Arsch Allerwertesden beissen.

Ich möchte,so zum Beispiel nicht meine Kinder missen. Wäre ich damals nicht dem jeweiligen Partner begegnet,dann wären sie nicht da.

Ich möchte auch meine Beziehungen nicht missen,denn aus jeder dieser Beziehung habe ich etwas Positives und Negatives mitgenommen. Es ist gut so. Manchmal brauchte ich etwas Dynamit um die Felsen zu sprengen,oder musste viele Umwege laufen um ans jeweilige Ziel zu kommen,aber ich kam an.

So auch meine Entscheidung heute. Bevor ich mich in etwas verrennne,was im Moment keine Zukunft hat,lass ich es bleiben. Eines Tages vielleicht,aber nicht im Hier und Jetzt. Noch tut der Schritt nicht weh....Morgen hätte er vielleicht weh getan.

Er ist ein verdammt lieber Kerl,aber nicht allein. Tja,dass ist wohl Schicksal,denn wir sind uns in den letzen Jahren so oft über den Weg gelaufen und keiner hat den anderen beachtet.Weiss der Geier warum,sollte wohl nicht sein....aber ich will nicht der Grund für eine Trennung sein.....nicht nochmal,einmal ist mehr als Genug.

Nein,bevor ich mich noch mehr verliebe,lass ich die Finger davon....Vielleicht ist es auch gar kein verliebt sein,vielleicht ist einfach nur der Reiz des verbotenen,des Neuen.....das will ich rausbekommen.

Abstand tut Gut.

Ich wünsch Euch eine schöne Woche,egal wo ihr seid :-)

23.6.08 21:54


Freitag der 13.

Ich bin kein Abergläubischer Mensch.....NEIN!!!! Alles ging Gut heute.....Theorie nur 3 Fehler.....angemeldet für Theorieprüfung nächsten Donnerstag.....fahre freudig heim......

 ......was macht mein Handy,dieses blöde Teil....gerademal ein halbes Jahr in meinem Besitz.....springt mir aus der Hand....alles kein Problem,war schon mal....aber diesmal auf die Nase gefallen.....nun kann ich die linke Hälfte vom Display nicht mehr lesen*grrrrrr*

Ich mag diesen Tag nicht mehr*heul*

Euch ein schönes Wochenende

13.6.08 21:46


Hässlich...

...lautete der Titel eines Films auf RTL heute. Sorry,damit bin ich aboslut nicht einverstanden:-(

Hab ihn leider nicht sehen können,aber die Vorschau und Sorry,dass Mädl,dass dort als Hässlich betitelt wurde,war alles andere als hässlich.

Ich fand sie hübsch,sehr hübsch sogar.

Ist ein Mensch Hässlich,bloss weil er so wie ich.....

(übrigens,es gibt nicht viele Bilder wo ich ganz drauf bin*gg)

 

...ein paar Kilo zuviel auf die Waage bringen. Hey,die "Kleine" im TV,hatte bestimmt ein zwei Hosen-Nr. weniger wie ich und ich fand ihr Gesicht sehr schön.

Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters und jeder Interpretiert Schönheit eben anders.

Manche sagen vielleicht,dass ich nicht dem Ideal entspreche.Bitteschön sollen sie. Ich persönlich finde mich nicht hässlich,ich persönlich finde ein paar Kilo( im übrigen sind auf dem Bild schon 14 Kilo weniger zusehen,als noch im Janura:D ) zuviel völlig okay,wenn es weniger sind auch gut.

Aber mein Gesicht ist doch nicht hässlich,genauso wenig die Gesichter anderer. Ich finde Dicke genauso nett,wie Schlanke Menschen.Weil mir ihr Hülle egal ist.Mir ist der Charakter eines jeden Menschen wichtiger.

Ich finde es schlimm,dass die Medien,Menschen die einfach nicht dem Ideal entsprechen,als Hässlich,Dumm oder sonstwas abstempeln. Leider übernehmen viele dieses Klischee denken.

Ich habe einen ganz lieben Freund,dem hat man,als er noch Türsteher war,einige Zähne ausgeschlagen und leider kann er sich es nicht leisten mit seinem Einkommen,dass er sie sich für Tausende von Euro richten lässt.Somit lebt er mit dem Provesorischen solange es irgendwie Gut geht. Ist er deswegen ein Andere Mensch,als ich ihn kennen gelernt habe....Nein.....ich mag ihn,weil sein Charakter ein ganz toller ist. Was interessieren mich sein Zähne. Ich mag ihn,so wie er ist.

Für die meisten ist er wohl hässlich.

Ich finde da die "DOVE"-Werbung toll,das zeigen sie Frauen jeglicher Statur und nicht nur dünne Modepüppchen.

Stelle Euch vor es gäbe nur Modepüppchen,wie langweilig und Oberflächlich wäre diese Welt,wenn alle gleich wären.....noch Oberflächlicher,als sie eh schon ist.

 

In diesem Sinn wünsch ich eine ruhige und erholsame Nacht.Von einer "dicken",aber lieben Hexe,der inner Werte noch mehr Wert sind,als Klischee´s. Zum Glück weiss ich,dass viele meiner noch vorhandenen Leser,genauso denken wie ich.

Schlaft Gut,wo immer ihr auch seid.

 

 

9.6.08 23:41


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung