Photobucket
********************** ********************* ********** Photobucket - Video and Image Hosting ********************** "Wenn du kritisiert wirst, dann musst du irgend etwas richtig machen. Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat." (Bruce Lee) ***************** Photobucket - Video and Image Hosting *********************

  Startseite
    Alltägliches
    Bilder
    Eigene Werke
    Gedanken
    Gedichte
    Dies&Das
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 



  Links
   Franzi
   Gise
   hexenzauber
   Hanna
   Hexenzauber
   Kopfsal.at
   Martin
   Petra
   Seelenfarben
   Siringa
   Sonja
   Tina´s Blog
   Tina



*************** *****************
Powered by Lichterkette zum Gedenken an die Opfer sexueller Gewalt **********************

http://myblog.de/carohexe1

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mal ein paar Bildchen

Die nachstehenden Bilder sind am Walchensee in Bayern entstanden,von der Jachenau kommend über die Mautstrasse.

Photobucket

 

 

Photobucket

 

 

Photobucket

Die nächsten Bilder sind Ostern in/um Meinersen entstanden

 

 

Photobucket

 

 

Photobucket

 

 

Photobucket

 

 

Photobucket

 

Photobucket

 Die nächsten sind bei meiner Freundin Ort geknipst

 

 

Photobucket

 

 

Photobucket

 

 

Photobucket

 

Noch mehr Bilder sind demnächst auf meiner HP zu finden.Dauert aber noch etwas,weil ich zur Zeit kaum Zeit habe:-( Viel Arbeit(zwei Jobs) und dann noch Fahrstunden für den Grossen Motorradschein( A25)

Schönes Wochenende wünsch ich all meinen Lesern:D

23.5.08 21:21


Werbung


Sparsamkeit der Deutschen

Es stellt sich mir die Frage,ob jemand für einen Liter Bier,gekauft im Supermarkt,über 8 Euro bezahlen würde.Oder für Limo,Wasser,Cola& Co über 5 Euro pro Liter.

Ganz ehrlich ich persönlich würde es nicht tun. Es gibt aber auch wieder in diesem Herbst verrückte,die ihr ganzes Monatsgehalt für Getränke in dieser Preisklasse ausgeben - und das ganze in knapp 14 Tagen - von was ich hier schreibe, na von diesen Preisen....

Photobucket

 

Beim letzen Oktoberfest waren am Eröffnungstag bereits über 1 Million(!!) Besucher zu vermelden und über eine halbe Million verkaufte Mass Bier.

Da jammern alle,die Preise würden explodieren.Es gäbe keine Mittelschicht mehr usw. Aber aufs Oktoberfest geht jeder,egal ob er es sich leisten kann oder nicht.

Ich wohne mehr oder weniger um die Ecke von München und bin in ca. 30 Minuten auf dem Oktberfest,wenn ich wollen würde....aber ich war seit 18 Jahren bestimmt nicht mehr. Damals war das Oktoberfest noch schön.Da kamen die Italener und Japaner und man konnte sich noch frei bewegen und musste nicht durch die Strassen geschoben werden,in eine Richtung,in die man vielleicht gar nicht will. Damals bist ins Bierzelt hast dir eine Spezimass(Bier mag ich nicht) bestellt für schlappe 5 Deutsche Mark und hast gejammert,weil es so Teuer ist. Damals haste im Bierzelt IMMER einen Platz bekommen.

 Heute musst mindestens 2 Stunden anstehen um ins Zelt zu kommen,vor den Fahrgeschäften sieht es nciht anders aus und dann musst auch noch über 5 Euro(!) für eine Spezimass(für alle nicht Bayern;-) eine Mass ist ein Bierkrug mit einem Liter Inhalt) zahlen. Und muss mit ganzen Autobussen von Wies´n Touristen rechnen. Italien,Japaner,Amerikaner,Kanadier,Spaniere usw. In vielen Ländern werden extra Reisen zur Wies´n angeboten.

Da macht doch Oktoberfest im Ursprünglichen Sinn keinen Spass mehr......Massentourismus- und Konsum

Alles Jammern über die Benzinpreise,aber zahlen freiwillig soviel Geld am Oktoberfest. Ich jammer über die Preise und boykotiere alle die mir zu teuer sind. Leider muss ich einkaufen,aber wo ich sparen kann spare ich. Ich muss nicht zwingend Tanken,also bleibt das Auto in der Garage und der Drahtesel wird gefahren ist es Umweltfreundlicher.

Auch in diesem Jahr,wird uns die Wies´n nicht sehen. In diesem Sinn.....

....eine Gute Nacht wo immer ihr auch seid

 

11.5.08 23:54


Es kann der frömmste nicht.......

....nicht in Friede leben,wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt...

Am Mittwoch flattert mir Post ins Haus vom der Genossenschaft,sprich vom Vermieter.An und für sich erstmal harmlos,der Mietvertrag für meine Garage....aber der nächste Satz war der Hammer.....Auf Grund des Verhalten meiner Tochter Franziska O. wäre es zu beschwerden aus der Nachbarschaft gekommen und man drohe mit,wenn ich mich nicht an den Mietvertrag halte, die Kündigung meiner Wohnung!!!

Hallo?! Falscher Fim...man war ich wütend....Nein nicht auf meine Tochter,von der wusste ich ja schon was Sache ist...Nein,auf die Nachbarn,die es nicht schaffen über den HOf zu laufen um mit mir persönlich zu reden oder mit der Genossenschaft,die es nciht schafft mich anzurufen um nach zurfragen,was da los ist.....Nein,da muss ich erst anrufen und "Stellungnahme" nehme bzw. mich informieren,was los ist.

Bin dann erstmal voller Ärger in die Arbeit,aber nur bis 18 Uhr statt bis 19 Uhr.Hab dann noch Conny angerufen,er soll herkommen,weil ich zu den Nachbarn nicht allein gehen wollte.Sind dann um 18.30 rüber und hab mir drei Nachbarn,wo ich sicher wusste,dass sie ein Problem mit Franzi haben,mir zur Brust genommen.

Ich sag Euch,der eine weiss sämtlich Paragraphen und Gesetze  auswendig.Mit dem hab ich mich aber geeinigt,dass in Zukunft er bei mir klingelt,sollte er mal wieder ein Problem mit meiner Tochter haben.Was ich von Erwachsenen Menschen sowieso erwartet habe.Das hab ich ihm auch mitgeteilt. Und dass es nicht in ORdnung ist,einer 16 Jährigen nicht immer mit Polizei drohen muss.Aber was mich mehr ärgert,der Schwiegersohn von ihm ist über 2m gross und hat Franzi Angst gemacht.Obwohl sie ihn aufgefordert hat einen Schritt zurück zu machen,ist er dieser nicht nachgekommen.Als Franzi einen zurück gemacht hat,ist er wieder auf sie zu gegangen.Das hab ich denen aber gesagt,dass ich das nicht dulde,wenn sowas noch mal vorkommt,werden wir eine Anzeige erstatten.Grund:Belästigung.

Der andere ist meinen Augen ein Nazzi Diktator(sorry,aber so wie der mit seiner Frau umgeht,sie stand wie ein HÄuflein Elend hinter ihm) Der redet mit mir ja nur über den Anwalt blabla und sein Lieblingssatz war:" Inge,mach die Türe zu!" dabei stand er immer vor ihr und sie konnte gar nicht. Der hat mich in einem Tonfall angeredet,dass mich wundert,wie ich so ruhig bleiben konnte.Mir tut dieser Mensch nur leid.Und wenn er nicht weiter wusste,musste Inge wieder mal die Türe schliessen*gg* und als ich ihn ignoriert habe,weil ich meinte ich könne mit seiner Frau besser reden,fur er Conny an:" WEr sind sie überhaupt,ich kenn sie nicht,mit ihnen rede ich nicht!"*gg* Conny stand die ganze Zeit schweigend hinter mir und hat nur gegrinst über soviel Dummheit,was dieser Mann gesagt hat.Conny meinte nur,ich hab doch gar nichts gesagt,also müssen sie auch nicht mit mir reden!!!Ich hab mich dann umgedreht und bin gegangen,weil ich mir dachte.....da ist meine Tochter mit 16 Jahren vernünftiger,als die Mann mit über 80(vermute ich mal)

Die Dritten im Bunde,die waren wohl bei der Stasi,haben mir,als ich geklingelt hab und mitgeteilt habe,warum ich da bin,mir gleich gesagt:"Ihre Tochter ist doch hier die Rädelsführerin ist!" Wie bitte!!!???Aber hallo,dass hab ich mir wehement verbittet.Meine Tochter ist die Dumme,die sich für andere einsetzt,daraus hat sie gelernt und sie wird bestimmt keinen mehr Verteidigen oder in Schutz nehmen.Aber was wil man von Alkoholkranken Menschen erwarten.....nix.Da kam noch der Satz:"Früher wäre ich auch in jeder freien Minute auf meiner Terasse gewesen!" Ups.....muss ich nun meinen Stasi-Nachbarn mitteilen,wann ich mit wem und wann zum Kaffee trinken in ein Lokal gehen will??!!! Sorry,aber nun wird es Hinten höher als vorne. Es wurde mir von denen auch mitgeteilt,dass soviele Jugendlich auf meiner Terasse eine Zumutung wäre.Für wen?! Ich zahl doch hier Miete und ich muss doch Entscheiden,wieviel auf meiner Terasse sich aufhalten.*kopfschüttel*Die wissen auch ganz genau,wann ich zu Hause bin und wann nicht.AHa,wie wollen sie das wissen,wenn mein Auto in der Garage ist und ich mich,(trozt schönem Wetter,weil ich Haushalt machen muss,)in der Wohnung aufhalte.Alles sehr seltsam.

Was,ich wollt wissen,warum die es Theater......nun gut....Franzi war mit ihrer Clique,die hier alle im Wohngebiet leben,zu laut!!!!

Es wäre Terror,was die Kinder da machen und immer wenn ich nicht da bin. (Muss ja nicht Geld verdienen*zyn* oder mich mal woanders aufhalten,als zu Hause.) Es gibt aber kein Gesetz,wann und wie Laut Kinder sein dürfen.Sie müssen sich an Ruhezeiten halten....JA!!!! Aber es steht nicht ob es ein Feiertag oder Sonntag oder sonst ein Tag ist,wo sie leise sein müssen.

Aber ich sag euch eines......ich kann auch anders.Brief an Genossenschaft ist geschrieben,weil nun ist schluss mit lustig.

Ach ja.....seit Montag mach ich meinen Motorradschein:D Am Mittwoch hab ich meine erste Fahrstunde auf dem Übungsplatz:D

 

10.5.08 00:30


16 Jahre

Das wollte ich noch loswerde......aber nicht mit dem anderen Beitrag;-)

Wie schnell die Zeit doch vergeht!

Am 10.04.92 hielt ich eine Kleine Hexe im Arm,kaum zwei Minuten und meinte: OH Gott ,in 6 Jahren kommt sie zur Schule!

Vor 6 Jahren meinte ich: OH Gott, in 6 Jahren,beginnt sie ihre Lehre!

Am Donnerstag dachte ich: Oh Gott, in 6 Jahren kann sie mich zur Grossmutter machen!!!!!(Meine Mum wurde mit 22 Mutter,meine Oma wurde mit 22,5 Mutter und ich war auch 22,5,als ich Franzi zur Welt brachte)

Und nun?! Steht ein Mädl vor mich,dass mir in die Augen sehen kann,weiss was sie will.Einen Ausbildungsvertrag in der Tasche hat und am 1.Septeber ins Berufsleben einsteigt. Das im Oktober mit dem Führerschein beginnt und langsam rasend schnell,aber sicher auf die 18 zu geht.

Hey,Kleine Hexe.....ich hab dich lieb und Danke dir für die letzen 16 Jahre,die wir gemeinsam verbringen durften.Ich hoffe es werden noch viele,viele folgen und wir werden weiterhin so ein tolles Team bleiben wie in den letzen Jahren....Nicht so wie....du weisst schon wer;-)

Happy Birthday Franzi,auch wenn ich erst heute zum schreiben kam um allen mitzuteilen,wie lieb ich dich habe:D

13.4.08 19:15


Genötigt:-)

Meine Liebe Freundin Claudia hat mich am Freitag so genötigt genervt,dass ich zum Handy griff und meinen Bekannten anrief,der auch meine Fahrlehrer sein wird. Ich hab mit ihm einen Termin für Abend um 18 Uhr vereinbart,wo ich in der Fahrschule erscheine soll,damit wir meinen Motoradschein unter Dach und Fach bringen.

Nun ist Claudia befriedigt,ich in ein paar Monaten eine Menge Geld los und mittlerweile im Besitz (noch nicht ganz,muss er noch an mich gesendet werden) neuer Motorradschuhe,Handschuhe und einer Jacke.Nun fehlen zu meinem Glück auf dem Sattel der Pferde des Motorades nur noch,der Helm und die Hose,welche ich nicht über den bekannten Anbieter ersteigern kann,weil das Teile sind,dich anprobieren muss. Mit viel Glück bekomm ich aber bei den bekannten Motorradbekleidern, beides für ein Schnäppchen von unter 200 Euro:D aber das muss bis Mai warten,sonst haben diesen Monat meine Kinder hunger,dass wollen wir ja nicht;-)

Tja und wenn ich dann,wenn alles Gut geht,bis August den Schein in der Tasche,dann muss nur noch Dad davon überzeugt werden,dass ich sein Maschinchen in diesem Jahr fahren will muss. Denn ohne Fahrpraxis geht gar nix,gell:D

Tja, und wenn alles Gut geht kauf ich mir im Herbst oder Winter meine eigene Maschine,wenn das Geld noch reicht:-( Aber.....wozu hab ich die "Kleine" Kawa vom Dad:D werd ich schon überzeugen davon.Die Kleine steht ja eh zu 80 % in der Garage,weil der Herr Papa kaum Zeit hat zum fahren. Und 65 PS sind für den Anfang genau richtig. Dann kann ich im nächsten Jahr,mir den Wind um die Nase wehen lassen:D

 

 

13.4.08 19:07


Kulinarisch und Urlaub

Heute bekomme ich liebe Gäste und zu essen gibt es Französische Käsesuppe und als Nachspeise Tiramisu:D

Ich freu mich schon richtig auf das Essen und auf meine Gäste ganz besonders:D

Und ab Morgen habe ich Urlaub und am Donnerstag geht es ab in den Süden Norden.Nach Herford und dann weiter Richtung Hannover.....Freu mich riesig endlich mal wieder Tina zu sehen,trozt langer Autofahrt,aber was solls:D

 Ich wünsch Euch allen eine schöne und erholsame Osterzeit!

15.3.08 19:32


Gesundheit die Zweite...

....Loch ins Trommelfell stechen hat nix geholfen.Antibiotika auch nicht,war das falsche:-( Zumindest für den einen Bakterienstamm.

Ich hab wohl ein seltenen,wie der Arzt meinte:"Exotischen Bakterienstamm!" Nun muss ich wieder ein anderes Antibiotika nehmen,seit Dienstag und heut ist schon der dritte Tag und ich kann noch keine Besserung bemerken.

Mein Ohr ist immer noch nicht Okay. Es fühlt sich an,als hätte ich Wasser oder Watte im Ohr und es ist alles dumpf,was ich mit dem rechten Ohr höre.

Mal sehen,wann es endlich besser wird.Am 10.3 muss ich wieder hin und ich hoffe bis dahin ist es besser.

Geronimo meint ich soll positiv denken,es kann nur besser werden,aber ich zweifel es an,dass es besser wird.

Nach zwei vollen Tagen,sollte das Antibiotika doch endlich eine Wirkung zeigen.Tut es aber nicht und in der Früh ist es immer am schlimmsten.Da hör ich sogut wie gar nichts. Es dauert meist bis zum späten Nachmittag,bis ich dieses "Wasser-Watte-GEfühle" weg habe:-( Aber ganz verschwinden tut es gar nicht.

Ich mag KEINE Medikament mehr nehmen müssen. Ich fühl mich schon richtig gedopt*heul* Schlägt sich langsam auf mein Gemüt,welches in den letzen Tagen relativ gut war,nun wieder in den Keller wandert.

Dann kommt noch hinzu,dass ich immer öfter ein beklemmendes Gefühl im Brustbereich habe.Was ich mit bewussten Atmen wieder wegbekomme,aber es steigert sich.Vorallem am Abend im Bett,dass fühlt es sich an,als wenn mein Herz im ganzen Brustbereich wäre.Von oben bis unten und von unten bis oben. Panikattake nennt man das wohl.Leider viel zu oft.

Es muss sich bald etwas ändern,sonst flip ich noch aus.:-(

 

6.3.08 11:26


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung