Photobucket
********************** ********************* ********** Photobucket - Video and Image Hosting ********************** "Wenn du kritisiert wirst, dann musst du irgend etwas richtig machen. Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat." (Bruce Lee) ***************** Photobucket - Video and Image Hosting *********************

  Startseite
    Alltägliches
    Bilder
    Eigene Werke
    Gedanken
    Gedichte
    Dies&Das
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 



  Links
   Franzi
   Gise
   hexenzauber
   Hanna
   Hexenzauber
   Kopfsal.at
   Martin
   Petra
   Seelenfarben
   Siringa
   Sonja
   Tina´s Blog
   Tina



*************** *****************
Powered by Lichterkette zum Gedenken an die Opfer sexueller Gewalt **********************

http://myblog.de/carohexe1

Gratis bloggen bei
myblog.de





Will Euch an meine Leben teilhaben lassen:D

Erst mal zum Positiven.Franzi hatte gestern ihren Abschlussfest und fängt am 18.August mit der Lehre zur Zahnarzthelferin an.Nun geniesst sie noch die letzen freien Tage,denn für alle Abgänger gab es gestern Zeugnis und die Schule ist gelaufe und Vergangenheit,nun beginnt ein Neuer Lebensweg für sie.

Tja,das weniger Gute von einer mir liebgewohnnen Freundin ist der Freund gestern in künstliche Koma verlegt worden.

Mittwoch haben sie in Rechts der Isar geflogen,weil seine WErt von der Bauchspeicheldrüsenentzündung(schreibt man das zusammen???egal) so stark gesunken sind,dass sie in in die Toxiesche verlegen musste. Leider ging alles so schnell,dass sie keine Chance hatte irgendwelche Nummer zu hinterlassen. Also hab ich für sie(sie war nervlich ein Frack) dort angerufen,um zu erfahren was mit ihm los ist und um Nummern zu hinterlegen für Notfälle. Nun hab ich einen Bruder mehr;-) denn nur als Angehörige bekommt man auf der Intenvis Auskunft. Wir durften auch kurz mit ihm telefonieren und es ging ihm am Mittwochabend so gehgen 20.30 noch relativ gut.

Als ich dann aber grad beim Putzen in "meinen" Banken war,kam der anruf von ihr,wir müssen sofort nach MÜnchen,er randaliert und will zu seiner Freundin und er bleibt nicht eine Nacht usw. Er wollte sich sämtliche Lebensnotwendigen Schläuche entfernen und gehen. 8! Leute waren nötig um ihn ans Bett zufixieren und ihn ruhig zu stelen.Eine Schwester entkam grad noch seinem Schlag. Bis wir dann dort waren,war er im Dämmerschlaf,weil sie ihn mit Medikamenten ruhigstellen mussten.

Im Krankenhaus dann die schonunglose Wahreit.....Er ist Alkoholkrank und deswegen wohl der Ausraster,weil er auf Entzug ist und von Haus aus ein Dickschädel. Und er hat Angst zu sterben und somit kamen viele,viele Punkte zusammen.

Wir sind um 1.30 aus dem Krankenhaus raus,weil wir ja nicht die ganze Nacht bleiben konnte.Da ging es ihm,den Umständen entsprechend gut.

Am nächsten Morgen haben wir dort angerufen,wei meine Freundin erst am Nachmittag zu ihm konnte,und wir mussten hören,dass sämtliche Funktionen,die man zum Leben braucht,Error gesagt haben.Nieren kurz vorm versagen,Wasser in der Lunge,Kreislauf im Keller,Herzrasen und noch ein paar Dinge wo ich grad nicht weiss.Also Körper auf Null stellen und Beten,dass er durchkommt. Armes Mädl,meine Freundin,sie ist erst 20 und muss das mitmachen....ganz ehrlich...mich nimmt es mit fast 39 mit und ich bin "nur" eine Freundin von den Beiden.

Nun gut.Heute war er soweit stabil und die Niere arbeitet wieder so wie sie soll und das Wasser kommt vom Beamten und von der intravenösen Flüssigkeitszufuhr.Kreislauf stabil und Bauchspeicheldrüsenentzündung....muss man abwarten.

Ich hoffe er kommt durch.

Das schlimmste an dem ganzen Dilemma,die Beiden haben eine Räumungklage am Hals,weil sie in der Wohnung viel Feuchtigkeit und Schwarzschimmel haben und somit sich geweigert haben Miete zu bezahlen,bis die Schäden behoben sind.Vermiete macht nichts dagegen und somit wurden Anwälte eingeschalten. Leider sitze der Vermieter wohl am längeren Hebel und gestern kam dann die Räumungsklage.Das sie raus wollen ist gar kein Theama,aber sie finden nichts bezahlbares und wenn dann nur ohne Hund,aber sie haben nun mal einen.:-(

Am Montag werden wir Anwalt aufsuchen und das aufschieben versuchen und dann auf Amt anträge abgeben,dass es mit der Sozialwohnung schneller klappt.

Wie heisst es so schön....Es gibt viel zu tun,packen wir es an.

Ich gebe mein bestes um den Beiden eine Stüzte zu sein,aber nur Menschlich.Weil anders kann ich leider nicht helfen.Aber ich denke dass ist auch Hilfe.

So nun muss ich ins Bett,die letzen Nächte waren viel zu kurz und diese endet auch um 6.

Rechtschreibfehler dürft ihr behalten und wenn es verwirrend geschrieben ist,werdet ihr Euch durchwurschteln. Ich bin müde,ausgelaugt und Knulle,es sei mir verziehen.Wollte es nur mal loswerden,weil es mich sonst auffrist und das ist nicht der richtige Weg.

Gute Nacht wo immer ihr grad seid.

26.7.08 00:08
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung